Zum Inhalt springen

Dichten

2K Dosiertechnik - Anwendungen

Dichten

Dichten

Beim Dichten werden Raupen aus 1K- oder 2K-Dichtmitteln durch Roboter oder Portalsysteme aufgetragen.

Je nach Anwendung ist die Aufgabe der Raupen nicht nur das Dichten, sondern auch das Fügen. Hierbei wird in einem anschließenden Fügeprozess eine Klebeverbindung der abzudichtenden Bauteile hergestellt.

Abhängig von der Art der Dichtung kommen verschiedene Dosiersysteme zum Einsatz. Im einfachsten Fall erreichen Druck-Zeit gesteuerte Systeme für 1K-Dichtstoffe ein gutes Ergebnis. Bei Anwendungen, die einen präziser steuerbaren Dosiervorgang benötigen, setzen wir Systeme, basierend auf Kolben-, Zahnrad- oder Exzenterschneckenpumpen sowie Jet-Ventile ein.

Für FIPFG- (formed-in-place-foam-gasket) Verfahren bieten wir Dosieranlagen an, die für das Verarbeiten von 2K Schäumen ausgelegt sind.