Zum Inhalt springen

Ölumlaufschmierung

Ölumlaufschmierung

Anwendung einer Ölumlaufschmierung bei einem Getriebe
Ölumlaufschmierung in einem Stahlwerk

Ölumlaufanlagen werden zur Schmierung und Kühlung von Lagern und Getrieben eingesetzt. Gerade bei großen oder schnelllaufenden Lagern oder Getrieben, bei denen durch die Umdrehungsgeschwindigkeit oder Umgebungstemperatur eine große Temperaturbelastung vorhanden ist, bietet eine Ölumlaufschmierung Vorteile gegenüber konventioneller Schmierung.

Im Gegensatz zu Verbrauchsschmierungen ist bei einer Umlaufschmierung ein Rückfluss des Öls von der Schmierstelle zum Ölbehälter vorzusehen. Durch die Wiederverwendung des Öls ist für eine ausreichende Filterung zu sorgen, um die Funktionssicherheit zu gewährleisten.

Anwendungen finden sich dabei z.B. in:

  • Papierindustrie
  • Textilindustrie
  • Turbinen
  • Druckmaschinen
  • Pressen
  • Stahlwerken
  • etc.

Dabei wird jede Anlage genau auf die jeweilige Anwendung abgestimmt.

Die Systeme bestehen aus Förderpumpen, Ölvorratsbehältern, Sensoren für Druck, Durchfluss und Temperatur, Filtern, Drosselventilen, Progressivverteilern, etc.
Für die Verteilung des Schmierstoffsauf die Schmierstellen gibt es verschiedene Wege wie Drosseln, Progressivverteiler oder Mehrkreispumpen. Welche Teile eingesetzt werden, wird von der jeweiligen Aufgabenstellung abhängig gemacht.

Entsprechend der Anwendung und der Kundenansprüchen werden die Bauteile so kombiniert und dimensioniert, dass jede Anlage bestmögliche Funktion bietet und dennoch die Kosten im Rahmen gehalten werden.

Neben einem Grundgerüst, welches für die Realisierung einer Ölumlaufanlage benötigt wird, gibt es dabei optionale Teile und Baugruppen, die beispielsweise der Überwachung dienen oder die Anlage für besondere Einsatzwecke optimieren.

Für Details können Sie uns direkt kontaktieren. Gerne besprechen wir mit Ihnen die für Ihren Anwendungsfall beste Lösung.

Umlaufanlage für eine Ölumlaufschmierung. Zu sehen sind Behälter, Pumpe, sowie Filter und Rohrleitungen.
Anwendung einer Ölumlaufschmierung
Anwendungsbeispiel einer Ölumlaufschmierung