Zum Inhalt springen

Progressiv - Pumpen

Pumpen für Progressivsysteme

Im Zentrum unseres Programms an Pumpen für Progressivsysteme steht unsere Pumpe vom Typ L-EGP2, welche mit Behältern von 1kg bis zu 8kg verfügbar ist.

Zentralschmierpumpe L-EGP2 für Progressivsysteme

L-EGP2

Progressivpumpe L-EGP2 mit Pumpenkontrollblock und Befülladapter

Die Pumpen der Serie L-EGP2 wurden entwickelt um Progressivsysteme mit Schmierstoff zu versorgen. Dabei können ein bis drei Pumpenelemente separate Schmierkreise betreiben. Die Pumpen arbeiten mit Fließfett, Fett bis Klasse NLGI2 sowie Öl.

Je nach Anwendung und Kundenwunsch stehen verschiedene Ausführungen zur Verfügung. Dabei können sie zwischen verschiedenen Behältergrößen und Spannungen sowie verschiedenen Varianten zur Steuerung der Pumpe wählen. Optional ist auch eine Füllstandsüberwachung erhältlich. Zudem bieten wir verschiedene Pumpenelemente, Überdruckventile sowie diverse Zubehörteile wie z.B. Manometer, Befülladapter, etc. an.

 

Technische Daten
Anzahl Pumpenelemente1 bis 3
SchmierstoffÖl, Fett bis NLGI Klasse 2
Max. Betriebsdruck300 bar
Spannung12 oder 24 VDC, 230 VAC
Behältergrößen1kg; 1,8kg; 2,5kg; 4,5kg; 8kg
Betriebstemperatur-25°C bis +75°C
SchutzIP 65

Kompaktpumpe EC5

Kompaktpumpe EC5 für kleine Schmiersysteme

Die Pumpenserie EC5 ist eine außerordentlich kompakte Schmierpumpeneinheit, verfügbar in verschiedenen Ausführungen für Öl und Fett bis NLGI 3.

Der Schmierstoff befindet sich entweder in der Faltenbalgkartusche (400 cm³) oder direkt im Behältermit max. 500 ml Öl.

Max. Förderdruck ist bis 70 bar (1,000 psi). Je nach Pumpenkonfiguration ist die EC5 mit 1 oder 2 Auslässen erhältlich und ist deshalb die wirtschaftlichste Lösung bei wenigen Schmierpunkten.

Die Pumpe kann mit einer Spannung von 12VDC und 24VDC betrieben werden.

Typische Anwendungen sind diverse Arten von Industrieanwendungen. Die Pumpe kann z.B. für die Schmierung von Ketten mit Kettenöl eingesetzt werden oder Wälz- und Gleitlager sowie Linearführungen mit Fett versorgen.

Die Pumpe besitzt ein integriertes Steuergerät.

Technische Daten
BehälterKartusche 400cm³ oder 500ml Ölbehälter
SchmierstoffÖl oder Fett bis NLGI 2
FunktionsprinzipKolbenpumpe
Dosiervolumen per Hub0,15 cm³
Dosierung pro Schmierzyklus0,15 cm³ bis 4,5 cm³
Anzahl Auslässemaximal 2
AuslassgewindeG1/8 Innengewinde
Betriebsspannung universal für 12 VDC bis 24 VDC
Stromverbrauch0,4A
Max. Betriebsdruck70 bar
Betriebstemperatur-20°C bis +70°C
Füllstandsüberwachungintegriert über Reedkontakt
DisplayLCD
SchutzartIP 65
Einsatz Progressivverteilerje nach Umgebung möglich

 

 

Kartuschenpumpen Serie L-EGP-C675

Kartuschenpumpe für Fett L-EGP C675

Die L-EGP-Cxxx-F ist eine Serie mit elektrischen Kartuschenpumpen. Sie ist als eine kompakte Pumpeneinheit konzipiert und wurde für Zentralschmieranwendungen mit begrenztem Platz für die Montage der Pumpe entwickelt. Als Schmierstoffbehälter verfügen die Pumpen der Serie L-EGP-C675-F über eine Kartusche mit 675g Inhalt, die Pumpen der Serie L-EGP-C350-F über eine Kartusche mit 350g Inhalt.

Der elektrische Anschluss der Pumpe erfolgt einfach mit einem Stecker am Motorgehäuse. Die Versorgungsspannung des Gleichstrommotors kann zwischen 12VDC oder 24VDC gewählt werden.

Die Steuerung (Pausen und Laufzeit) der Pumpe kann über die Maschinen SPS oder mit unseren externen Steuergeräten CU-102 oder UC-1 erfolgen.

Technische Daten
Betriebsspannung12 VDC oder 24 VDC
Arbeitsdruckmaximal 220 bar
SchutzartIP 54
SchmiermittelFett NLGI 0 bis 2
Fördermenge4,3 cm³ pro Minute
Arbeitstemperatur-25°C bis +75°C
Fassungsvermögen350g oder 675g